Maki 10; 80-180 Gdańsk, Poland

Der Einsatz von Videospieltechnologie in der Architekturvisualisierung

Das Anzeigen verschiedener Attribute des Projekts ist ein besonderes Element beim Erstellen von Architekturvisualisierungen. Dreidimensionale Bilder und Animationen, die von einem Computer mit entsprechender Software generiert werden, ermöglichen eine präzise und für jeden Rezipienten verständliche Präsentation. Der Einsatz von Videospieltechnologie in der Architekturvisualisierung ist eine Folge der Bedürfnisse des modernen, von Innovation geprägten Marktes.

Interaktive Visualisierungen

Visualisierungen spielen eine bedeutende Rolle in Marketing und Vertrieb und ermöglichen es mit dem Design zu experimentieren. Videospieltechnologie schafft Bedingungen für virtuelle Bewegung innerhalb und außerhalb des präsentierten Ortes. Daher verbindet es die Möglichkeiten der klassischen Visualisierung mit den aus Computerspielen bekannten Möglichkeiten. Beim Besuch bestimmter Räume und Umgebungen des Gebäudes hat der Kunde volle Bewegungsfreiheit. Durch die Interaktion mit den Objekten (z. B. das Einschalten des Lichts) hat er den Eindruck, dass er sich wirklich an einem bestimmten Ort befindet. Mit jeder Sekunde lernt er die Funktionalität und Ausstattung des Innenraums kennen, in dem er sich virtuell aufhält.

Neue Generation, neue Anforderungen

Der Markt wächst jedes Jahr, jeden Monat und sogar jede Woche. Genauso wie junge Menschen, die mit neuen Technologien sowie IT-Möglichkeiten überwältigend verbunden sind. Für sie ist eine interaktive Anwendung attraktiver als eine klassische Präsentation. Um ihr Interesse zu wecken, müssen Sie kreativ sein, und ein virtueller Spaziergang ist zweifellos ein interessantes Angebot. Seine Popularität wächst dank der Möglichkeit, das Projekt von überall und zu jeder Zeit unbegrenzt anzusehen. Es eignet sich auch perfekt zur Präsentation großer und komplexer Investitionen.

Videospiele für Architekturvisualisierung und Architekturvisualisierung für Videospiele, d.h. Kooperationen zwischen Industrien

Architekten verwenden immer häufiger Videospiel-Engines, um faszinierende architektonische Visualisierungen zu erstellen, aber auch 3D-Architektur wird in Spielen verwendet, um realistischere Szenen zu erstellen. Es ist wichtig, die richtige 3D-Rendering- und Modellierungssoftware auszuwählen, die sowohl für die Architekturvisualisierung als auch für Videospiele verwendet wird. Mit einigen Funktionen kann man Texturen, Materialien und Beleuchtung anpassen, um den Raum noch realistischer zu gestalten. Es kann argumentiert werden, dass die beiden Branchen viele gemeinsame Merkmale aufweisen.

3D- und VR-Animationen

3D- und VR-Animationen sind die aktuellen Trends bei Videospielen und entwickeln sich ständig weiter. 3D-Architektur hilft bei ihrer Entwicklung, indem sie Expertenwissen und Software bereitstellt, die zur Erstellung der professionellsten und realistischsten Innenräume oder Landschaften erforderlich sind.

VR ist aus vielen Branchen wie Immobilien, Kino, Architektur und Games nicht mehr wegzudenken. Grafik-Engines wie Unity 3D oder Unreal können fotorealistische Grafiken in Echtzeit erzeugen. VR bietet Kunden ein unvergessliches Erlebnis und ermöglicht es das zukünftige Interieur im Detail kennenzulernen. So kann man ganz einfach die Größe der Wohnung, die Sonneneinstrahlung oder die Raumaufteilung überprüfen.